page in English

Aktuelle Fördernachrichten

Hier informieren wir regelmäßig über die neuesten Ausschreibungen der wichtigsten Fördergeber für die LifeScience-Branche. Die letzte Aktualisierung erfolgte am 21. Juni 2017. Abonnieren Sie aucjh unseren
Newsletter, um regelmäßig über die aktuellen Förderprogramme auf dem Laufenden gehalten zu werden.


Kategorien

alle News


EU-Calls zum "KMU-Instrument"

Speziell für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) wurde von der EU im Rahmenprogramm Horizont 2020 ein neues Förderinstrument geschaffen: das so genannte "KMU-Instrument". Es richtet sich an international orientierte KMU mit hohem Innovationsgrad und Wachstumspotenzial. Ausgeschrieben sind derzeit verschiedene Themen aus den Programmteilen II " Grundlegende und Industrielle Technologien" und III " Gesellschaftliche Herausforderungen".
Neben kleineren Verbundprojekten ist hier auch die Förderung von Einzelprojekten möglich. Antragsberechtigt sind ausschließlich gewinnorientierte Unternehmen, die den KMU-Kriterien der EU entsprechen. Forschungsdienstleister können als Unterauftragnehmer integriert werden.

Das KMU-Instrument ist in die 3 Phasen Konzept, Entwicklung und Markteinführung gegliedert. Nur für die ersten beiden Phasen kann eine Förderung beantragt werden. In Phase 1 wird eine Machbarkeitsstudie (ca. 6 Monate) mit pauschal 50.000 Euro gefördert, deren konkretes Ergebnis ein Businessplan sein soll, der als Basis der Bewerbung für Phase 2 dient. In Phase 2 können in 1-2 Jahren Innovationsmaßnahmen erfolgen, für die 0,5 - 2,5 Mio. Euro Zuwendung beantragt werden können. Die Förderquote in Phase 2 beträgt in der Regel 70%. Als interessante Ausnahme hierzu ist der Topic "Clinical research for the validation of biomarkers and/or diagnostic medical devices" (PHC-12) zu nennen, wo bei einer Förderquote von 100% Projekte mit bis zu 5 Mio. Euro über ca. 2 Jahre gefördert werden können. In Phase 3 erfolgt keine direkte Förderung sondern der Zugang zu europäischen Risikofinanzierungsinstrumenten für die Vermarktung der Projektergebnisse. Das KMU-Instrument ist als marktnahes Instrument angesiedelt und greift ab Entwicklungsstufe TRL6 (Demonstration in relevanter Umgebung).

Anträge können jederzeit online eingereicht werden, wobei die Bewertung der eingereichten Anträge zu festgelegten Stichtagen (cut-off dates) erfolgt. Für 2017 wurden folgende Stichtage festgelegt: 6.09.2017 und 8.11.2016 (Phase 1) bzw. 1.06.2016 und 18.10.2016 (Phase 2).